Am Nachmittag, 30. März 2019 von 13:30 bis 16:00 Uhr nahmen 13 Gewehr- und 19 Pistolenschützen

am Eröffnungsschiessen teil. Bei angenehmem schönem Frühlingswetter wurden sehr gute Resultate erzielt. Um 16:00 Uhr fand die Rangverkündigung vor der Schiessanlage statt.

Anschliessend offerierte die Schützengesellschaft einen Apéro.

Zum Schluss meines Berichtes möchte ich Ueli Steiner und Paul Schaub für die Mithilfe, der Stubenwirtin, Frau Lilly Vogt für das Vorbereiten des Apéros herzlich danken.

Für die Saison 2019 wünsche ich allen Mitgliedern gut Schuss und Gesundheit.

 

Andreas Brodbeck

 

Rangliste   hier klicken

 

 

 

 

15. Erinnerungsschiessen EUROPA-CUP-FINAL 2000-2003

Samstag, 16. März 2019

 

Nach Sturm, Schnee und Regen macht sich der Frühling bemerkbar. Somit ist es Zeit für unser alljährliches Erinnerungsschiessen EUROPA-CUP-FINAL.

Alle interessierten Schützinnen und Schützen der Distanz 300m haben das schriftliche Aufgebot von unserem Ehrenpräsidenten Rémy Rais zum kameradschaftlichen Wettkampf EECF auf Sichtern

erhalten. Pünktlich wie immer hat Rémy um 07.55 Uhr die allg. Bestimmungen und den Ablauf erläutert. Geschossen wird im Feld A (Sport) mit 10 Teilnehmern und im Feld B (Ordonnanz) mit 

23 Teilnehmern.

Nach der Qualifikation und dem Finaldurchgang haben sich 4 Schützinnen und Schützen im Feld A

und 6 Schützen im Feld B für den Superfinal qualifiziert. Gewonnen haben diesen Superfinal im 

Feld A Kowalski Lina mit 441 Punkten im Feld B Guntern André mit 449 Punkten. Herzliche Gratulation allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Superfinal.

 

Besten Dank an Rémy Rais und seine Helferin und Helfer für den schönen Anlass.